Über dem Maimarkt scheint die Konjunktursonne

Über dem Maimarkt scheint die Konjunktursonne

Eitel Freude bei der Mannheimer Ausstellungsgesellschaft MAG: Aussteller sind mit dem Geschäftsverlauf sehr zufrieden – Bester Wert beim erwarteten Messe-Nachgeschäft – Leistungsschauen, Live-Acts, Gesundheitsprojekte und großartige Reitwettbewerbe begeistern – Vorläufige Gesamtbesucherzahl: 338.000 Besucher.

Der Maimarkt 2018 reiht sich nahtlos in die Premium-Jahrgänge der jüngsten Vergangenheit ein. Die Wirtschaft brummt. Über 83 Prozent der Marktteilnehmer blicken für ihre Branche mit Zuversicht in die Zukunft. Dazu trägt wohl auch das gute Abschneiden auf dem Maimarkt bei.

Über 88 Prozent der Aussteller gaben ihren diesjährigen Geschäftsergebnissen die Noten „sehr gut“, „gut“ und „zufrieden“ – ein Ergebnis, das um Haaresbreite unter dem Spitzenwert von 2017 liegt. Das ergab die Umfrage vom 6. Mai, an der 869 von rund 1.400 Ausstellern teilgenommen haben. Über 89 Prozent der Aussteller erwarten ein gutes Nachgeschäft, Das ist der beste Wert, der jemals in der Umfrage ermittelt wurde: Ein starkes Indiz für sehr gute Beratungsgespräche. Und schon jetzt erklären über 74 Prozent der Aussteller, sie wollen zum nächsten Maimarkt wiederkommen. Am Maimarktdienstag besuchten 21.000 Menschen die Messe. Damit liegt die vorläufige Gesamtbesucherzahl bei 338.000 (Vorjahr: 341.000).

„Wir sind einfach nur froh und rundum zufrieden, dass der Maimarkt so gut gelungen ist“, freut sich Messe-Chefin Stefany Goschmann. „Der Maimarkt ist ein Gemeinschaftserlebnis, ein gemeinsamer Erfolg der Aussteller, der Träger der Sonderschauen und der Besucher, eine fantastische Veranstaltung in angenehmer, freundlicher Atmosphäre. Dafür möchten wir allen ganz herzlich Danke sagen. Ohne die vielen haupt- und ehrenamtlichen Organisatoren und Helfer wäre eine solche Angebotsvielfalt nicht zu schaffen. Wir erleben hier viele technische Innovationen, gleichzeitig werden aber auch Traditionen wie die Tierschauen und das großartige Reitturnier hochgehalten. Allen ein Riesen-Kompliment für diese Leistung!“

Zahlreiche Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Verwaltung zeigten ihre Verbundenheit und nutzten den Maimarkt für intensive Gespräche. Für Dienstag Nachmittag hatte sich noch einmal hoher Besuch angekündigt: Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, besuchte das Maimarkt-Turnier und trug sich am Abend in das Goldene Buch der Stadt Mannheim ein.

Für Stefany Goschmann und ihr Team haben die Planungen für den nächsten Maimarkt vom 27. April bis 7. Mai 2019 längst begonnen. „Wir setzen alles daran, dass auch der kommende Maimarkt wieder eine rundum gelungene Veranstaltung wird, auf der man einen schönen Tag mit Familie und Freunden hat, innovative Trends und clevere Produktneuheiten entdeckt, erleben, mitmachen, kaufen, genießen und Spaß haben kann.“

Foto: Oberbürgermeister Dr. Kurz (links) und Maimarkt-Chefin, Stefany Goschmann bei der Verleihung einer Urkunde während des Maimarkts 2018

info und Foto:

Maimarkt Mannheim

Interessante links:

www.maimarkt.de
www.mannheim.de