Die 50. Ausgabe von „Mannheim – Stadt im Quadrat“ hält ein ganz besonderes Bonbon bereit:
einen Beileger, der 50 Jahre Mannheimer Wirtschaftsgeschichte in einer bebilderten Timeline zusammenfasst – und in einem Preisrätsel die Kenntnisse der Leser auf die Probe stellt.

Wenn Sie einmal durch unser Magazin blättern, dürfte die Beantwortung der folgenden fünf Fragen für Sie kein Problem sein. Das Lösungswort in den rot unterlegten Kästchen – von oben nach unten gelesen – besteht aus zehn Buchstaben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

  1. Im April 2019 wurde die Einkaufs- und Flaniermeile in Mannheim neu eröffnet. Wie ist ihr Name?
  2. Hinter dem Mannheimer Hauptbahnhof entsteht ein neues Quartier. Nach welchem pfälzischen Heimatdichter wurde es benannt?
  3. Welche Professorin der Universität Mannheim konnte sich 2019 über die Verleihung des renommierten Leibniz-Preises freuen?
  4. 1921 wurde auf der Leipziger Landwirtschaftsausstellung erstmals der Lanz-Bulldog präsentiert. Wer war der Erfinder dieses Traktors?
  5. Seit 2005 verleiht die Stadt Mannheim einen Preis für Existenzgründer. Wie heißt er?






Unsere Gewinne:

1. Preis:
Eine Flugreise für zwei Personen mit der Rhein-Neckar Air nach Berlin

2. Preis:
Ein Dinner zu zweit im Sternerestaurant
„Emma Wolf“ im Wert von 180 Euro

3. Preis:
Ein Dinner zu zweit im Bistro „Cornelienhof“
von Uwe Gensheimer im Wert von 100 Euro

4. bis 6. Preis:
Eine Jahreskarte für den
Luisen und den Herzogenriedpark

7. bis 10. Preis:
Fotoband PANORAMANNHEIM
von Horst Hamann

Teilnahmebedingungen: Das Lösungswort bitte bis zum 31. März 2020 per obiges Formular absenden.

Die Gewinner werden bis zum 15. April 2020 persönlich benachrichtigt und auf der Facebook-Seite „MannheimStadtImQuadrat“ sowie im Infobrief „Themen und Tendenzen“ und dem Newsletter „Fakten & Faktoren“ der Mannheimer Wirtschaftsförderung veröffentlicht.

Nicht teilnahmeberechtigt sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Grunert Medien & Kommunikation GmbH, des Klambt-Verlags und der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim sowie ihre Familien. Bei der Auslosung der Gewinner sind Rechtsweg und Barauszahlung (falls nicht anders angegeben) ausgeschlossen.