MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH

MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Leoniweg 2
68167 Mannheim
Telefon: 0621 3096-900
E-Mail: info@mwsp-mannheim.de
www.mwsp-mannheim.de
www.franklin-mannheim.de
Geschäftsführer:
Karl-Heinz Frings
Achim Judt

Die städtische Entwicklungsgesellschaft MWSP ist für die qualitative Entwicklung von über 300 Hektar US-Militärflächen sowie weitere Stadtentwicklungsprojekte in Mann- heim zuständig. Sie ist Ansprechpartnerin für Investoren, die die strategischen Grundsätze der Mannheimer Bürgerbeteiligungsprozesse für eine nachhaltige und zukunftsfähige Stadtentwicklung mittragen. 2012 wurde das 13 Hektar große TURLEY Areal erworben, worauf 2013 das 46 Hektar große TAYLOR Areal folgte und 2015 die mit 144 Hektar ehemals größte US-Wohnsiedlung Deutschlands, FRANKLIN.

Die Entwicklung TURLEYs ist in vollem Gange. 2019 sind bereits über ein Drittel der Bewohner und prognostizierten Arbeitsplätze auf TURLEY angesiedelt. Ein zentraler Anziehungspunkt wird das ehemalige Casino sein, das zu einem Ort des öffentlichen Lebens umgebaut wird und damit einen Gewinn über TURLEY hinaus darstellt. Die Vision für das innenstadtnahe Areal ist ein urbanes, gemischtes Wohnquartier, in dem Lebens- und Arbeitsformen der Zukunft möglich sind. Nach vollständiger Entwicklung wird es das Zuhause von 1.700 Bewohnern sein und rund 650 Arbeitsplätze bieten.

Auf TAYLOR entsteht ein Green Business Park mit einem Grünanteil von 21 Prozent. Auf dem hervorragend angebundenen Areal werden in den nächsten Jahren rund 120 Unternehmen ihren Standort errichten und 2.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Die Entwicklung TAYLORs ist bereits heute deutlich sichtbar. Über 80 Prozent der Nettobaulandfläche sind bereits verkauft und rund 20 Investoren auf TAYLOR ansässig. Den grünen Kern des Areals bildet der von der MWSP realisierte 10 Hektar große TAYLOR PARK mit seinem großzügig gestalteten Freiraum, der vielseitige Sport- und Erholungsmöglichkeiten bietet.

Auf FRANKLIN werden Visionen rund um urbanes Wohnen und Leben für 9.300 Menschen wahr und Impulse für Mannheim und die Region gesetzt: Kulturelle Vielfalt, Familienfreundlichkeit und attraktive Freizeitflächen treffen auf Energieeffizienz und fortschrittliche Mobilität sowie städtebauliche und architektonische Highlights wie die Europa-Achse oder die Wohn-Hochpunkte in der Konstellation H-O-M-E. Seit 2016 laufen Abbruch- und Erschließungsarbeiten, Bestandssanierungen und Neubauten sowie die Freiflächen befinden sich in der Realisierung, und knapp 700 Bewohner nennen FRANKLIN ihr neues Zuhause.

Mit der Lokalen Stadterneuerung (LOS) setzt die MWSP gemeinsam mit der Stadtverwaltung Impulse in Bestandsquartieren der Stadt Mannheim, um Lebensqualität und soziale Chancengleichheit in den Stadtteilen zu erhalten und zu schaffen.