ABB informiert: Alexander Soddy dirigierte Weihnachtssingen von Lebenshilfe Mannheim und ABB

Alexander Soddy, Generalmusikdirektor des Nationaltheaters Mannheim, hat heute das gemeinsame Weihnachtssingen von Lebenshilfe Mannheim, Verein für Menschen mit geistiger Behinderung, und ABB dirigiert. Der inklusive Chor, der bei dem Technologieunternehmen in Mannheim auftrat, umfasste mehrere hundert Teilnehmer. Bewohner der Lebenshilfe Mannheim und Mitarbeiter sowie Auszubildende der Standorte Mannheim, Heidelberg und Ladenburg sangen gemeinsam beliebte Weihnachtslieder.

Seit über drei Jahren besteht die Partnerschaft der Lebenshilfe Mannheim mit ABB Deutschland, die zum Ziel hat, die Inklusion von Menschen mit geistiger Behinderung zu fördern. Die Kooperationsvereinbarung umfasst die Bereiche Bildung, Beschäftigung, Kultur und Sport.

Teilen: