Unser Magazin setzt seit Jahren eine Benchmark für hochwertigen Journalismus und wurde in der Kategorie „Magazine kommunaler Wirtschaftsförderer“ bereits als das beste Standortmagazin Deutschlands ausgezeichnet. „Mannheim – Stadt im Quadrat“ gilt als DAS „Nachschlagewerk“ der Mannheimer Wirtschafts-, Kommunalpolitik- und Kulturgeschichte. Entscheidend ist jedoch unser journalistischer „USP“. Über den aktuellen Stand hinaus steht auch die zukünftige Entwicklung Mannheims stets im Fokus. Das Magazin wird herausgegeben von der GRUNERT Medien & Kommunikation GmbH (www.grunert-medien.de) in enger Kooperation mit der Stadt Mannheim: www.mannheim.de. „Mannheim – Stadt im Quadrat“ erscheint seit 1970 jährlich.

Aktuelles

Diringer und Scheidel: Traditionsfirma wird 100

Als Franz-Anton Diringer am 21. Juni 1921 in Mannheim-Neckarau sein Baugeschäft gründete, ahnte er sicherlich nicht, dass aus seinem kleinen Handwerksbetrieb einmal eine Unternehmensgruppe mit 90 Standorten und 3800 Mitarbeitern werden würde. Doch trotz seiner

Mannheimer Zahlenspiegel

Noch in den 1970er-Jahren war Mannheim eine Industriestadt und bis heute gehören große Industriefirmen wie Roche, Daimler, John Deere oder Essity zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt. Doch inzwischen hat sich Mannheim zu einem Dienstleistungsstandort

„Mannheim – Stadt im Quadrat“ 2022: Die neuen Mediadaten liegen vor

  NEU: Auch Firmen, die nicht in Mannheim ansässig sind, aber in der Quadratestadt mit ihren Produkten und Dienstleistungen präsent sind, können ab diesem Jahr ebenfalls Anzeigen buchen. Mannheim-Stadt im Quadrat ist seit nunmehr über

Auszeichnung für Radisson Blu Hotel und Hilton Garden Inn

Gleich zwei Hotels der Mannheimer ARIVA-Gruppe sind mit dem Travellers’ Choice Award ausgezeichnet worden: das Radisson Blu Hotel und das Hilton Garden Inn. Jedes Jahr verleiht die weltweit größte Reise-Plattform Tripadvisor den begehrten Preis. Diese

MVV informiert: MVV betreibt eigenes Impfzentrum

  Beim Energieunternehmen MVV sind im Rahmen des baden-württembergischen Modellprojektes „Impfen durch Betriebsärzte“ die Impfungen angelaufen. Im April hatte das baden-württembergische Sozialministerium in Absprache mit den Industrie- und Handelskammern die MVV Energie AG als eines

Dr. Wolfgang Miodek geht in den Ruhestand

Die Vermarktung des Glückstein-Quartiers war eines seiner Lieblingsprojekte, aber auch der Ausbau des Maimarktgeländes und die Entwicklung der Mannheimer Innenstadt lagen ihm sehr am Herzen: Nach 34 Berufsjahren geht Dr. Wolfgang Miodek (65), stellvertretender Leiter