Neues „Branchen A-Z“ des Wirtschaftsmagazins „Mannheim – Stadt im Quadrat“: Mannheim aus einer Hand!

Was wir Ihnen neu bieten
Unter dem Motto „Mannheim aus einer Hand“ finden Sie auf der Webseite unseres Wirtschaftsmagazins „Mannheim – Stadt im Quadrat“ unser neues „Branchen A-Z“, in dem wir allen Usern und Besuchern neben aktuellen und interessanten Informationen als Mehrwert eine Übersicht und eine Kontaktmöglichkeit zu den Vertretern unserer vielfältigen Mannheimer Wirtschaftslandschaft geben.

Übrigens, das Einzige, was Sie tun müssen, wenn Sie sich als Mannheimer Unternehmen/Institution bei uns eintragen wollen ...
Sich unter dem Link https://www.siq-online.de/unternehmen-eintragen/ eintragen. Sie werden dann durch das Menü geführt.

Wer wir sind
Seit über 50 Jahren informiert unser Wirtschaftsmagazin „Mannheim – Stadt im Quadrat“ über die Wirtschaft der Quadratestadt und ihre Perspektiven und hat sich mit seinem hohen journalistischen Anspruch weit über die Stadt hinaus einen guten Namen gemacht. Herausgeber ist der Mannheimer Verlag „Grunert Medien und Kommunikation“ in enger Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim. Die Publikation erscheint jedes Jahr im Rahmen des Mannheimer Wirtschaftsforums, bei dem auch die vom Grunert-Verlag initiierten Existenzgründungspreise MEXI vergeben werden. Sie werden von namhaften Mannheimer Firmen gesponsert und gehören zu den renommiertesten Start-up-Preisen Deutschlands.

Auch unsere Onlineversion, die von einer eigenen Redaktion betreut wird, erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit und zunehmender „visits“. Sie präsentiert das aktuelle Printmagazin ( https://www.siq-online.de/ ), aber auch alle Ausgaben der letzten Jahrzehnte und gibt einen tiefen Einblick in die wichtigsten Mannheimer Firmen und Institutionen. Aktuelle Meldungen halten die Nutzer stets auf dem neuesten Stand der wirtschaftlichen Ereignisse in Mannheim – und ganz neu: Das „Branchen A-Z“

Unser Magazin setzt seit Jahren eine Benchmark für hochwertigen Journalismus und wurde in der Kategorie „Magazine kommunaler Wirtschaftsförderer“ bereits als das beste Standortmagazin Deutschlands ausgezeichnet. „Mannheim – Stadt im Quadrat“ gilt als DAS „Nachschlagewerk“ der Mannheimer Wirtschafts-, Kommunalpolitik- und Kulturgeschichte. Entscheidend ist jedoch unser journalistischer „USP“. Über den aktuellen Stand hinaus steht auch die zukünftige Entwicklung Mannheims stets im Fokus. Das Magazin wird herausgegeben von der GRUNERT Medien & Kommunikation GmbH (www.grunert-medien.de) in enger Kooperation mit der Stadt Mannheim: www.mannheim.de. „Mannheim – Stadt im Quadrat“ erscheint seit 1970 jährlich.

Aktuelles

Bosshammer erkocht sich zweiten Platz

Am Ende wurde es total spannend und die Entscheidung fiel ganz knapp aus: Yann Bosshammer, Souschef des Mannheimer Zwei-Sterne-Restaurants Opus V im Modehaus Engelhorn, hat sich beim renommierten Wettbewerb „Koch des Jahres“ den zweiten Platz

Mannheim ist jetzt offiziell BUGA-Stadt

Mit einem großen Blumen-Gesteck hat das Erfurter Stadtoberhaupt Andreas Bausewein symbolisch die Verantwortung für die Bundesgartenschau an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz übergeben. Nach sechs Monaten endete mit insgesamt 1,5 Millionen Besuchern am Sonntag (10. Oktober)

Essity: Vom Feld direkt in die Fabrik

Startschuss für eine neue Fabrik: Am Traditionsstandort Mannheim hat Magnus Groth, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Essity, eine Anlage eröffnet, die aus Stroh Zellstoff für Hygieneprodukte produziert. Laut seinen Angaben ist diese in Europa bisher einzigartig. Künftig

Management-Hochschule feiert zehnten Geburtstag

Mit 29 Studierenden in drei Studiengängen fing einmal alles an – im Sommersemester 2011. Nun wird die Mannheimer Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) zehn Jahre alt: Über 500 junge Menschen aus Deutschland und der

SPARKASSE RHEIN NECKAR NORD INFORMIERT: Alte Smartphones gegen Geld und für die Umwelt

Wer den Selbstbedienungsbereich der Sparkassen-Filiale am Paradeplatz oder im Weinheimer Atrium betritt, der findet neben den zu erwartenden roten Geldautomaten und Serviceterminals des Kreditinstituts seit Kurzem auch einen grünen Automaten vor. Die Geräte stammen von

Technisches Rathaus offiziell übergeben

Mit der Übergabe eines überdimensional großen Schlüssels an Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und an Baubürgermeister Ralf Eisenhauer ist das Technische Rathaus im Glücksteinquartier jetzt auch offiziell der Stadt Mannheim und seiner Bestimmung übergeben worden. „Nicht