MARCHIVUM

MARCHIVUM
Archivplatz 1
68169 Mannheim
Telefon: 0621 293-7027
E-Mail: marchivum@mannheim.de

Hier wird Mannheims Geschichte bewahrt und für die Zukunft gesichert. Dafür wurde Mannheims größter Hochbunker spektakulär umgebaut und der Bau in das Förderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ aufgenommen. Das MARCHIVUM steht auf drei Säulen: das Archiv mit seinen umfangreichen Sammlungen und Beständen; die Bereiche Forschung, Bildung und Vermittlung sowie Ausstellungsprojekte zur Stadtgeschichte und NS-Zeit.

Das MARCHIVUM versteht sich als ein offenes Haus der Begegnung, des Erlebens, Lernens und Forschens. Es will in die Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus ausstrahlen. So setzt sein Projekt STADTPUNKTE Akzente im gesamten Stadtgebiet Mannheims. Informationsstelen erklären dabei historisch wichtige Gebäude und Orte. Gleichzeitig ist das MARCHIVUM Dienstleister nicht nur für die städtische Verwaltung, sondern auch für die interessierte Öffentlichkeit, für die es verschiedene Services bereithält: In den Lesesälen haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, stadtgeschichtliche Themen oder die eigene Familiengeschichte zu erforschen. Ebenso kann Einsicht in Mannheims Bau- akten genommen werden. Abgerundet wird das Angebot durch ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Buchvorstellungen und Führungen.

Mehr Informationen: www.marchivum.de