Themen & Tendenzen informiert: FLÄCHEN GUT GEBUCHT

1000 Satellites, ein Anbieter von Coworking-Arbeitsplätzen mit engen Beziehungen zur BASF, gehört zu den ersten Mietern im „Das E“ auf dem Taylor-Areal. Aktuell werden die Räumlichkeiten vor allem von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BASF genutzt.
1000 Satellites, ein Anbieter von Coworking-Arbeitsplätzen mit engen Beziehungen zur BASF, gehört zu den ersten Mietern im „Das E“ auf dem Taylor-Areal. Aktuell werden die Räumlichkeiten vor allem von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BASF genutzt.

Neue Büros füllen sich schnell

Es ist bereits zu 93 Prozent vermietet: das Bürogebäude „Das E“ im Green Business Park auf dem Areal des Konversionsgeländes Taylor Barracks – und zahlreiche Nutzer sind bereits eingezogen. Im September 2019 machte der Informationsdienstleister Wolters Kluwer mit 92 Mit-arbeitenden den Auftakt. Dann ging es Schlag auf Schlag. Seit März 2020 zeigt die Van Leeuwen Pipe and Tube Group (ehemals Benteler Distribution) mit 45 Beschäftigten vor Ort Flagge. Im April 2020 folgte die Modis GmbH, eine Tochter des Personaldienstleisters Adecco, mit rund 50 Mitarbeitenden genau wie der Sicherheitsanbieter Ciborius mit 12 Beschäftigten. Seit Mai sind das Co-Working-Unternehmen 1000 Satellites, eine BASF-Gesellschaft, und die Sunval Baby Food GmbH aus Bad Homburg/Taunus, eine Tochter der Deutschen Milch Kontorgesellschaft, mit 50 Beschäftigten Mieter im „Das E“. Im Juli verlegte der norwegische Verpackungsspezialist Elopak seine Verwaltung mit 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Speyer auf das Areal und auch die Sogedes GmbH mit einer Belegschaft von 23 Personen hat nun ihre Adresse im Taylor Park in Mannheim-Vogelstang. In den nächsten Monaten stehen die Umzüge des „Innovationen-Labs“ der HIMA GmbH aus Brühl und der neuen Hauptverwaltung des pfälzischen Folienherstellers RKW aus Frankenthal an.

Voran geht es auch im Gewerbepark „Turbinenwerk“ im Mannheimer Stadtteil Käfertal, dem ehemaligen Gelände von GE, das der Projektentwickler Aurelis Real Estate vermarktet. Als erster neuer Mieter wurde das BAUHAUS Services Center gewonnen, das rund 5.900 Quadrat- meter Bürofläche nutzen wird. Auf Vermittlung der Wirtschaftsförderung Mannheim hat auch die Rettungsdienst-Schule des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) Baden-Württemberg hier einen Vertrag über eine Fläche von 1.835 Quadratmetern unterzeichnet.
Und die ersten Nutzer zeigen auch im Büro- und Hotelgebäude No.1 der CONSUS Real Estate im Glücksteinquartier Flagge. Der Ankermieter, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY, hat dort nun für ihre 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Mannheim einen zentralen Standort gefunden. Voraussichtlich im Herbst wird auch ein Holiday Inn mit 150 Zimmern in dem Komplex seine Gäste willkommen heißen.