Es ist ein ganz besonderes Jubiläum: Seit 50 Jahren begleitet das Magazin „Mannheim – Stadt im Quadrat“ Ereignisse in Mannheims Wirtschaft und präsentiert als Standortmagazin die Stadt deutschlandweit und auch im Ausland. Die 50. Ausgabe des Magazins kommt inklusive eines kleinen Geburtstagsgeschenks daher: In einem Beileger wurden die Highlights aus 50 Jahren Mannheimer Wirtschaftsgeschichte in einer Timeline zusammengefasst – und in einem Gewinnspiel werden die Kenntnisse der Leser auf den Prüfstand gestellt.

MEHR ERFAHREN

Am 5. November 2019 war der große Tag: Die Mannheimer Start-ups osapiens services und implacit nahmen beim 9. Wirtschaftsforum „Mannheim – Stadt im Quadrat“ im Stadthaus N1 aus der Hand von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch den MEXI 2020 – den Mannheimer Existenzgründungspreis – in den Kategorien Dienstleistungen und Technologie entgegen und der Jubel war groß. Großen Beifall auch für die Präsentation des Standortmagazins „Mannheim – Stadt im Quadrat“, das seinen 50. Geburtstag feierte.

MEHR ERFAHREN

Am 22. Oktober 2019 war es soweit: Am Standort Mannheim haben Beschäftigte eine neue Produktionslinie für kleine Glas-Mehrwegflaschen feierlich in Betrieb genommen − im Beisein von Gästen aus der Politik und Wirtschaft. 30 Millionen Euro hat Coca-Cola in die Hand genommen, um die Mehrwegabfüllung im Mannheimer Werk auszubauen.

MEHR ERFAHREN

Bereits in den 1990er-Jahren spendete der Mannheimer Schmierstoffhersteller Fuchs unter der Überschrift „Ölkännchen hilft“ Einnahmen, die auf dem Mannheimer Maimarkt erzielt wurden, an Organisationen, die sich für Menschen in schwierigen Situationen einsetzen. Im Jahr 2000 folgte dann der FUCHS-Förderpreis, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feierte. Über 150 soziale Initiativen wurden seitdem ausgezeichnet.

MEHR ERFAHREN