Auch wenn Applaus und Umarmungen in diesem Jahr den Corona-Einschränkungen zum Opfer fielen: Die Freude der Start-ups KLQC IT, Moanah und Thericon war riesengroß, als sie aus den Händen von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch den MEXI 2021 entgegennahmen. Die Auszeichnung ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert und wurde – natürlich auf Abstand – im Rahmen des 10. Mannheimer Wirtschaftsforums verliehen.MEHR ERFAHREN

Stefan Kleiber auf dem stromproduzierenden Dach des Sparkassen-Dienstleistungszentrums in Weinheim.

Die Sparkasse Rhein Neckar Nord intensiviert ihre Aktivitäten für mehr ökologische Nachhaltigkeit und hält dies in einer heute unterzeichneten Selbstverpflichtung fest. Darin verpflichtet sich die Sparkasse, ihren Geschäftsbetrieb bis 2035 CO2-neutral zu gestalten. Außerdem sollen Finanzierungen und Eigenanlagen auf Klimaziele ausgerichtet und gewerbliche wie private Kunden bei der Transformation zu einer klimafreundlichen WirtschaftMEHR ERFAHREN

Der Umsatz bricht ein, die Fixkosten bleiben: Vor dieser Herausforderung stehen gerade zahlreiche Unternehmen, deren Geschäfte nur eingeschränkt laufen. Die vom Land geförderte Energieeffizienzstelle der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar stellt Firmen einen kostenlosen Energiecheck zur Verfügung.MEHR ERFAHREN

Der Anteil des Staates für die Förderung von E-Autos verdoppelt sich. Reine E-Autos erhalten in Zukunft eine Förderung von bis zu 9.000 Euro. Der Verkauf von Plug-in-Hybriden wird mit bis zu 6.750 Euro unterstützt. So soll ein deutlicher Anreiz für die Verbraucherinnen und Verbraucher gesetzt und dem Umstieg auf E-Autos ein deutlicher Schub verliehen werden.MEHR ERFAHREN