Großer Jubel beim 8. Wirtschaftsforum „Mannheim – Stadt im Quadrat” im CinemaXX: Dr. Simone Burel, Geschäftsführerin von LU-Kommunikation, und Valentin Kramer, Geschäftsführer des Start-ups AUCTEQ Biosystems, erhielten aus der Hand von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch den begehrten Mannheimer Existenzgründungspreis MEXI 2019 – und die Begeisterung war riesig. Mit ihnen freuten sich die Sponsoren, Helmut Augustin, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein Neckar Nord (Kategorie Dienstleistungen), und Dr. Ursula Redeker, Sprecherin der Geschäftsführung von Roche Diagnostics (Kategorie Technologie). Die Auszeichnung ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert.

MEHR ERFAHREN

Im November 2014 konnte sich monomer über den Mannheimer Existenzgründungspreis 2015 im Bereich Kreativwirtschaft freuen – und über einen ganz besonderen Auftrag. Denn seit vier Jahren kommt die von dem Verleger Michael Grunert und der Mannheimer Wirtschaftsförderung gesponserte MEXI-Skulptur aus seiner kreativen Werkstatt, die sich einer Goldschmiedekunst der ganz besonderen Art verschrieben hat.

MEHR ERFAHREN

Die Geschäftsidee von Lucas Pulkert und Maria Pentschev, mit ihrer Marke von Jungfeld den Markt für Herrensocken aufzumischen, erwies sich als goldrichtig. Die hochwertigen Socken sind nicht nur auf verschiedenen Online-Plattformen und im eigenen Online-Shop ein Renner, sondern sind auch in weit über 600 Geschäften zu erwerben. Und: Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2018 wurden auch Damensocken ins Sortiment aufgenommen.

MEHR ERFAHREN

Mit der Reihe „Risiko Report“ gibt die CONIAS Risk Intelligence, Preisträger des MEXI 2016 in der Kategorie Dienstleistungen, der mittelständischen Industrie ein innovatives Instrument für die Wahl des richtigen Landes bei anstehenden globalen Investitionsentscheidungen an die Hand. Mit Unterstützung der Hamburger Funk Stiftung, die Projekte rund um Risiko- und Versicherungsmanagement fördert, hat das Mannheimer Unternehmen mit Sitz im MAFINEX-Technologiezentrum im Jahr 2018 Analysen von 25 für die deutsche Wirtschaft besonders wichtigen Ländern veröffentlicht.MEHR ERFAHREN

Es war ein großer Auftritt: Am 30. Oktober 2018 präsentierte Andreas Widmann, Chef des Start-ups RoadAds interactive und MEXI-Preisträger 2017, in der Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ die Fahrzeugwerbung der Zukunft und er hatte Erfolg. 750.000 Euro versprachen ihm die Investoren Carsten Maschmeyer und Georg Kofler für 25 Prozent seines Unternehmens.

MEHR ERFAHREN