Endlich ist es da: Die neue Ausgabe von „Mannheim – Stadt im Quadrat“. Schwerpunktthema im Jahr 2019: Wirtschaftsfaktor Nachhaltigkeit. Nachhaltigkeit ist ein Thema, das viele Menschen aktuell bewegt und auch in Mannheim deutlich Fahrt aufgenommen hat.  Im Herbst 2017 wurde Mannheim als einzigem Preisträger aus Europa der „Global Green City Award“ verliehen. Im Sommer 2018 wurde die Stadt Mannheim mit ihren Konzepten für den öffentlichen Personennahverkehr vom Bund als eine von fünf Modellstädten ausgewählt und erhält hierfür Fördergelder in Höhe von rund 47 Millionen Euro. Auch Mannheimer Firmen übernehmen Vorreiterrollen beim Umweltschutz. So sind etwa Mercedes Benz mit dem vollelektrisch angetriebenen Stadtbus eCitaro oder ABB mit den Schnellladesäulen Pioniere im Bereich der Elektromobilität.

MEHR ERFAHREN

Die Innenstadt ist festlich geschmückt, die Hütten der Weihnachtsmärkte sind aufgebaut und 700 Lichterketten wurden verlegt. Für den Start der weihnachtlichen Aktionen in der Mannheimer Innenstadt am Mittwoch, 28. November, haben Einzelhändler und der Handelsverband Nordbaden, die Betreiber der Weihnachtsmärkte, die MVV Energie AG, die Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. und die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim wieder an einem Strang gezogen, um den Besucherinnen und Besuchern ein stimmungsvolles Ambiente zum Flanieren und Einkaufen für jeden Geschmack und Geldbeutel zu bieten. Für das Weihnachtsgeschäft ruht die Baustelle zur Sanierung der Planken bis zum 8. Januar.

MEHR ERFAHREN

Großer Jubel beim 8. Wirtschaftsforum „Mannheim – Stadt im Quadrat” im CinemaXX: Dr. Simone Burel, Geschäftsführerin von LU-Kommunikation, und Valentin Kramer, Geschäftsführer des Start-ups AUCTEQ Biosystems, erhielten aus der Hand von Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch den begehrten Mannheimer Existenzgründungspreis MEXI 2019 – und die Begeisterung war riesig. Mit ihnen freuten sich die Sponsoren, Helmut Augustin, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein Neckar Nord (Kategorie Dienstleistungen), und Dr. Ursula Redeker, Sprecherin der Geschäftsführung von Roche Diagnostics (Kategorie Technologie). Die Auszeichnung ist mit jeweils 10.000 Euro dotiert.

MEHR ERFAHREN

Im November 2014 konnte sich monomer über den Mannheimer Existenzgründungspreis 2015 im Bereich Kreativwirtschaft freuen – und über einen ganz besonderen Auftrag. Denn seit vier Jahren kommt die von dem Verleger Michael Grunert und der Mannheimer Wirtschaftsförderung gesponserte MEXI-Skulptur aus seiner kreativen Werkstatt, die sich einer Goldschmiedekunst der ganz besonderen Art verschrieben hat.

MEHR ERFAHREN