Die Coronapandemie traf Philipp Jungk als Eventmanager besonders schlimm. „Zu allem Unglück wurde ich dann auch noch krank, lag frustriert im Bett. Doch das änderte sich schlagartig, als ich auf ein Video über den Architekten Richard Buckminster Fuller stieß,

MEHR ERFAHREN

Stellen Sie sich vor, zwischen dem Urlaubsgruß Ihres besten Freundes und dem Geburtstagsfoto Ihres jüngsten Neffen auf Facebook oder Instagram taucht plötzlich eine Stellenanzeige auf. Und nicht irgendeine, nein, sie ist ganz auf Sie,

MEHR ERFAHREN

Es war ein Event der Superlative: Knapp 21.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich im April 2020 zum europaweiten Hackathon #EUvsVirus, zu dem der Europäische Innovationsrat eingeladen hatte. Gesucht wurden Ideen zur Bekämpfung der Coronaviruspandemie.

MEHR ERFAHREN

 

Als sich die beiden indischen Ingenieure Abhinav Ramachandran und Phanindra Gopala Krishna in Heidelberg trafen, waren es vor allem drei Interessen, die sie miteinander verbanden: ihre Begeisterung für Technik,

MEHR ERFAHREN

„Moanah“ ist das hawaiianische Wort für Ozean – wo inzwischen hunderttausende Teile Plastikmüll herumschwimmen, den Meeresbewohnern schaden und durch die Nahrungskette auch den Menschen erreichen. „Dass wir diesen Namen für unsere Firma gewählt haben,

MEHR ERFAHREN

Es ist eine erschreckende Zahl: Weltweit erkranken jährlich 230.000 Patienten an primären, bösartigen Hirntumoren, bis 2035 wird ein Anstieg auf 330.000 erwartet. Die beste Therapie – eine Operation – ist bei vielen Patienten nicht möglich.

MEHR ERFAHREN

Die Geschäftsidee von Lucas Pulkert und Maria Pentschev, Gründer der stilfaser GmbH: mit dem Modelabel „von Jungfeld“: den Markt für Herrensocken mit bunten, hippen Varianten aufzumischen.

MEHR ERFAHREN